Hello Bosporus!

Hello Bosporus!

Istanbul! Wer hat noch nicht von dieser atemberaubenden Stadt zwischen Ost und West gehört? Sich vielleicht einmal in die kleinen Gassen am Bosporus geträumt auf den Spuren der Sultane und Haremsmädchen. Wir haben uns für ein Wochenende in diese märchenhafte Stadt begeben und haben uns dort mit der Kamera einmal umgeschaut.

Herausgekommen sind spannende Fotos, die einladen, noch weiter in die alte Metropole zwischen Asien und Europa einzutauchen. Allein über die jahrtausendealte Architektur der Stadt lassen sich ganze Bücher mit Fotografien füllen. Von Byzanz, über Konstantinopel bis zum heutigen Istanbul, war die Stadt seit je her bedeutend und ein Schmelztiegel der Kulturen. Genauso verschieden und sehenswert sind auch ihre Bewohner.

Was uns direkt auffiel: Das Leben spielt sich auf den Straßen ab. So ist es nicht verwunderlich, dass auch mit der Kamera tiefe Einblicke aufgenommen werden können. Ältere Männer, die eine Gebetskette durch die Hand kreisen lassen und aus einem kleinen Glas Tee schlürfen. Frauen, die am Straßenrand Blumen verkaufen. Oder auch hippe Teens, die sich kaum von der Jugend europäischer Städte unterscheiden. Istanbul bietet all das und noch viel mehr für aufmerksame Fotografen.

Tags:
,